"Die Beschenkten erhalten volle Hände und die Schenkenden volle Herzen."
-Äthiopisches Sprichwort
"Wachstum durch Zusammenarbeit - gemeinsam mehr bewegen."
- unser Motto
Dorfpatenschaft
Sie unterstützen nicht nur ein Patenkind, nicht nur eine Familie, sondern gleich ein ganzes Dorf.
Hier klicken
Voriger
Nächster

Gemeinsam mehr bewegen

Wir, vom Verein „Ärzte für Äthiopien e.V.“ engagieren uns gemeinsam mit unseren Partnern für die medizinische Versorgung von in Not befindlichen Menschen in Äthiopien. Jeder Mensch hat das Recht auf medizinische Hilfe. Diese Menschen unterstützen wir durch den Aufbau neuer medizinischer Einrichtungen, durch die Schulung von Ärzten und Pflegepersonal sowie die Beschaffung von medizinischen Geräten, Medikamenten und Krankenhausausstattung.

Helfen Sie mit!

Äthiopien - ein faszinierendes Land

Atemberaubende Landschaften, eine reiche Kultur und Heimat des Kaffees: Äthiopien ist ein Land der Vielfalt. Seine Anfänge gehen weit zurück bis zum Beginn der Menschheit. Das 3,2 Millionen Jahre alte Fossile Teilskelett „Lucy“ wurde in Äthiopien gefunden.

Es ist das Land der legendären Königin von Saba, anderer sagenumwobener Herrscher und vieler antiker Geheimnisse. Ein Land, in dem sich eine Region von der nächsten enorm unterscheidet und jede ethnische Gruppe ihre eigenen Traditionen bewahrt.

In Äthiopien werden über 80 Sprachen und etwa 200 Dialekte gesprochen. Alle großen Weltreligionen sind hier anzutreffen. Für Reisende ist das Land ein Erlebnis: Regenwälder, Hochgebirge, eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, freundliche Menschen und die pulsierende Hauptstadt Addis Abeba.
Ein Land voller Schönheit, Gastlichkeit und Herzlichkeit.

Landfläche

1.129.300 km²

Hauptstadt

Addis Abeba

Einwohner

rund 115 Milionen

Währung

Äthiopische Birr

Amtsprache

Amharisch

Gründung

Kaiserreich Abessinien:
1270
Äthiopien:
12.August.1995

Menschen in Not

Im krassen Gegensatz zu Äthiopiens Schönheit steht die mangelnde medizinische Versorgung. Da man lange Wege gehen muss, um Krankenhäuser zu erreichen, können selbst kleine Infektionen lebensbedrohlich werden.  Gesundheit ist das höchste Gut. Wer gesund ist, kann zur Schule gehen, arbeiten und ein selbständiges Leben führen.

Vor Ort helfen

Mit unserer Vereinsarbeit unterstützen wir eine ländliche Region in der Sidama-Zone, weil dort die Infrastruktur noch nicht so weit fortgeschritten ist wie in den größeren äthiopischen Städten. Für die Menschen auf dem Land ist es schwerer, Zugang zu Ärzten und Krankenhäusern zu erhalten. Die Krankenhäuser selbst haben Schwierigkeiten, an Labormaterial und technische Geräte zu gelangen. Für eine Blutuntersuchung muss zum Beispiel die Blutprobe von dem Ort Yirgalem nach Addis Abeba transportiert werden, weil für bestimmte Auswertungen das Labor vor Ort nicht ausreichend ausgestattet ist.
Mehr erfahren

News

Das Jahr 2021 im Überblick

Als Quartalsberichte haben wir das Vereinsjahr 2021 für Sie im Überblick! Schauen Sie, was wir alles erreichen konnten. Quartalsbericht 01 Quartalsbericht 02 Quartalsbericht 03

Mehr lesen »

Herzensgeschichte über Marta

Martha war eine sehr fleißige und langjährig beschäftigte Mitarbeiterin des Krankenhauses Yirgalem General Hospital. Sie gehörte zum Reinigungsteam und sie ist uns aufgefallen, weil sie

Mehr lesen »

Projekte

Unsere Partner